Modernisierungsumlage

Die gesetzlich vorgesehene Modernisierungsumlage ergibt sich hauptsächlich aus folgenden Baumaßnahmen:

  • Dämmung der Fassade,
  • Dämmung/Erneuerung der Fenster,
  • Einbau einer Hauselektrik nach aktuellem Standard,
  • Anschluss des Hauses ans Fermwärmenetz,
  • Einbau einer zentralen Wärmeversorgung,
  • erstmaliger Einbau von Heizkörpern in 17 Wohnungen,
  • Einbau einer zentralen Warmwasserversorgung und Wasserzählern,
  • Aufzug und Zugangsbalkone

Die in unserer Modernisierungsankündigung ausgewiesene, gesetzlich vorgesehene Modernisierungsumlage enthält keine Kosten für die Zugangsbalkone.